Viele PR-Anbieter im Internet behaupten nur, sie seien gut. Wir können es beweisen!

Unsere im Kundenauftrag verfassten Pressemitteilungen und Reportagen kommen bei Redakteuren buchstäblich an und werden regelmäßig sowohl in Print- und Funkmedien (seit 1989) als auch im Internet (seit 1998) veröffentlicht.

Mit uns erreichen Sie allein in Deutschland über 30.000 Medien und mehr als 100.000 Ansprechpartner! Und das bei kostenlosem E-Mail-Versand!

Hier einige Beispiele:

Unser Thema …
u. a. veröffentlicht von …
Vivitek/Delta Heise online
Aerophone PC Welt, n-tv, Airliners, Portel, Computerwoche
Wechseln.de Spiegel, Focus, N24, Rheinische Post, WAZ-Gruppe
Luxus-Handys Chip, Computer-Bild
Babylook Auto-Bild, RTL, AOL, Gute Fahrt, Yahoo
Printcast RTL, stern.de, Spiegel Online, Die Welt,
Computerwoche, testticker.de, ZDNet.de,
PC Welt, PC Magazin, Ruhr Nachrichten
GPS-Hundeortung Fast alle deutschen Tageszeitungen,
guenstiger.de, PC Welt,
WDR (Mitschnitt auf Anforderung),
Chip
Navigationsstimmen Die Welt, Bild, stern.de
GEZ-Filtersoftware Die Welt, Spiegel Online, N24,
Manager Magazin

Neu! Da immer mehr Auftraggeber von uns weltweite Pressearbeit erwarten, haben wir unseren Service entsprechend erweitert: Ab sofort bieten wir Ihnen zum Pauschalpreis von 930,00 Euro zzgl. MwSt. die professionelle Übersetzung der von uns geschriebenen Mitteilung in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch sowie den weltweiten E-Mail-Versand an entsprechende Ressorts. Mit unserem internationalen Pressedienst erreichen Sie rund 200.000 Medien mit mehr als 1.000.000 Ansprechpartnern in über 200 Ländern!

Das gelingt auch nicht jedem: Eine von uns produzierte Reportage erschien – in naturgemäß stark gekürzter Form – in der Bild-Zeitung (Bundesausgabe, verbreitete Auflage rund 3,5 Mio. Exemplare). Hier finden Sie die digitale Pressemappe zu unserer Reportage.

Deshalb sind Sie bei uns richtig:
Ihre Pressemitteilung entsteht in unserer Redaktion, geschrieben von einem unserer fest angestellten Journalisten mit jahrelanger Redaktionspraxis bei Tageszeitungen und/oder Zeitschriften. Der Text entspricht somit inhaltlich und formal den hohen Anforderungen der Zeitungen, Zeitschriften und Sendeanstalten (nur die wenigsten Redakteure machen sich die Mühe, amateurhaft verfasste Texte umzuschreiben).

Unsere Journalisten erstellen ausschließlich Pressemitteilungen mit Nutz- und Nachrichtenwert, keine Werbetexte. Denn nur so erhalten wir uns den guten Ruf, den wir bei den Redaktionen in vielen Jahren erworben haben und der Veröffentlichungen oft überhaupt erst möglich macht.

Für den kostenlosen Versand nutzen wir mit “STAMM Impressum” die aktuellste und umfangreichste Presse-Datenbank Deutschlands. Sie haben damit Zugriff auf über 30.000 Redaktionsadressen aus mehr als 270 Themengebieten und 46 Ressorts. Aus diesem Datenbestand selektieren wir manuell die für Sie wichtigen Redaktionskontakte. Zur Auswahl stehen zurzeit:

22.056
4.039
3.055
2.908
1.033
535
357
285
13 Zeitschriften
Online-Medien
Freie Journalisten
Anzeigenblätter
Tages- und Wochenzeitungen
Mitarbeiterzeitschriften
Hörfunk-Redaktionen
TV-Redaktionen
Nachrichtenagenturen

Wie viele Redakteure Sie mit einer gezielten Pressemitteilung erreichen, können Sie hier herausfinden.

Für den raschen Überblick haben wir Listen mit Medientiteln aus den 14 wichtigsten Themengebieten zusammengestellt: Auto/Motor, Bauen/Wohnen, Computer, Ernährung, Gesundheit/Medizin, Kultur, Mode, Musik, Politik, Reise, Sport, Technik/Wissenschaft, Umwelt, Wirtschaft.

Wir erhalten jeden Monat vom STAMM Verlag ein Update der Redaktionsadressen – mit jeweils mehreren Tausend Änderungen bei den Verlagsdaten. Unser Verteiler ist somit wesentlich aktueller als der fast aller Wettbewerber.

Profact ist seit mehr als 18 Jahren anerkannter Partner der Medien. Die Redaktionen kennen und schätzen uns und unsere Arbeit – wovon Sie profitieren.
Wenn Sie unsere Angebote mit denen des Wettbewerbs vergleichen wollen, haben wir etwas für Sie! Empfehlen möchten wir Ihnen auch einen Blick auf unsere FAQ-Seite.

So kommen Sie zu Ihrer Pressemitteilung:

Wenn wir für Sie einen Pressetext erstellen und kostenlos versenden sollen, nehmen Sie bitte zuerst Kontakt mit uns auf. Entweder unter 0201 – 473003 oder über unser Anfrage-Formular. Nach Klärung der Details – von der Einschätzung der Medienrelevanz Ihrer Nachricht bis zur Auswahl der Ressorts – erhalten Sie von uns per E-Mail eine Auftragsbestätigung (Beispiel). Nachdem Sie uns diese ausgefüllt zurückgefaxt haben, passiert folgendes:

Aufhänger definieren

Wir definieren einen redaktionellen “Aufhänger”: Das kann Ihr USP (Unique Selling Proposition = einzigartiges Verkaufsargument) ebenso sein wie das Neuartige an Ihrem Angebot oder an Ihrer Dienstleistung.

Ihr Vorteil: Der Pressetext hat einen hohen Nutzwert für die Leser und wird von den Redaktionen deshalb mit großer Wahrscheinlichkeit veröffentlicht.

Text schreiben

Wir schreiben für Sie einen Pressetext nach redaktionellen Standards, das heißt: Wir verwenden formale und inhaltliche Strukturen, wie sie bei professionellen Pressemitteilungen üblich sind.

Ihr Vorteil: Unsere Texte müssen von den Redaktionen nicht überarbeitet werden. Redakteure sparen so wertvolle Zeit und veröffentlichen daher unsere Texte lieber als die von Hobby-Journalisten. Übrigens: Ihren Text können Sie beliebig oft von uns korrigieren lassen. Erst wenn Sie zufrieden sind und die Mitteilung freigegeben haben, wird er von der Redaktion an das Publishing-Team zum E-Mail-Versand weitergeleitet.

Journalisten selektieren

Wir stellen aus unserer monatlich aktualisierten Presse-Datenbank “STAMM Impressum” einen zu Ihrem Angebot passenden Verteiler zusammen. Wir berücksichtigen dabei mehr als 30.000 Medien (Print/Funk/Online/Agenturen), 270 Themengebiete (von Arzneimittel bis Zoologie) und 46 Ressorts (von Ausland bis Wirtschaft).

Ihr Vorteil: Durch die manuelle Selektion erreicht der Pressetext genau jene Redakteure, die für das Thema zuständig sind.

Digitales Pressefach einrichten

Wir erstellen für Sie auf unserem Webserver Ihr exklusives digitales Pressefach (Beispiel). Dieses Verzeichnis enthält Ihren Pressetext sowohl im Word- als auch im ASCII-Format, so dass ihn die Redakteure problemlos und schnell herunterladen können. Das ist notwendig, weil nahezu alle Redaktionen Content Management Systeme einsetzen, die E-Mail-Texte schlecht oder gar nicht verarbeiten. Außerdem können in dieses Verzeichnis von uns produzierte oder von Ihnen gelieferte Pressefotos, Illustrationen oder PDF-Dokumente hinterlegt werden.

Ihr Vorteil: Den Redakteuren bereitet es so gut wie keine Arbeit, Ihre Pressemitteilung zu platzieren – und das erhöht die Veröffentlichungschance erheblich.

Text versenden

Wir versenden den Pressetext je nach Thema per E-Mail an bis zu 30.000 Redaktionen in Print-, Funk- und Online-Medien. Ohne Zusatzkosten! Da dieser Service ein Basis-Bestandteil unserer Dienstleistung ist, wird er nicht gesondert berechnet.

Ihr Vorteil: Sie zahlen völlig unabhängig von der Anzahl der versendeten Mails ein Pauschalhonorar für den Text.

+ Add-on “Mini-Kampagne”

Die Abdruckchance einer Pressemitteilung lässt sich um ein Vielfaches erhöhen, wenn sie nicht nur einmal, sondern wenigstens dreimal verschickt wird. Denn nicht immer ist der von uns adressierte Redakteur auch erreichbar (Krankheit, Urlaub, Dienstreise etc.). Der zusätzliche Versand macht allerdings nur Sinn, wenn sich die einzelnen Pressemitteilungen auf den ersten Blick unterscheiden und damit nicht den Eindruck von Spam erwecken (Journalisten reagieren hier verständlicherweise sehr empfindlich). Unsere Redaktion verfasst bei der “Mini-Kampagne” auf der Basis der ursprünglichen Pressemitteilung zwei zusätzliche, leicht abgeänderte Versionen, die im Abstand von einer Woche verschickt werden. Diesen Service bieten wir als Option an.

Sie möchten mehr wissen? Nutzen Sie unser Anfrage-Formular!